Ultraschallgerät kaufen – Für Gesicht, Kosmetik & Massage

Ein Ultraschallgerät zu kaufen ist für viele eine attraktive Möglichkeit aktiv gegen den Alterungsprozess und den daraus resultierenden Falten oder Altersflecken vorzugehen. Ebenso lassen sich Nacken- oder Muskelschmerzen kinderleicht behandeln, das alles bequem und angenehm von zu Hause aus. Was beim Kauf eines Ultraschallgerätes wichtig ist, welche Modelle besonders empfehlenswert sind und vieles mehr zum Ultraschall Massagegerät, klären wir in den folgenden Zeilen des Textes.

Ultraschallgerät kaufen – Die Top 3!


Typ ultraschallgerät
Hersteller UltraMed
Preisklasse über 100 €
Frequenz 1 MHZ (großer Schallkopf, 3 MHZ (kleiner Schallkopf)
Anwendungsbereich Gesicht und Körper
Intensitätsstufen 8 Stufen für alle Hauttypen
System Modernes mikroprozessorgesteuertes System
Garantie 24 Monate + kostenlose Beratung / Kundenservice
€ 249,00 * inkl. MwSt.
➥ ProduktbeschreibungZum Angebot!*

* Preis wurde zuletzt am 6. Dezember 2019 um 21:37 Uhr aktualisiert


BBS CARE PRO Ultraschallgerät 1 MHz für Körper und Gesicht - 1
Typ ultraschallgerät
Hersteller BBS CARE
Preisklasse über 100 €
Frequenz 1 MHZ
Ultraschall-Intensivität Für Gesicht 0,4 – 1,2 Watt, für Körper 1,8 Watt
Modi Massage, Hautaufhellung, Faltenglättung, Facelift
Gewicht 195 g
Maße 50 x 52 x 176.4 mm
€ 149,00 * inkl. MwSt.
➥ ProduktbeschreibungZum Angebot!*

* Preis wurde zuletzt am 6. Dezember 2019 um 21:41 Uhr aktualisiert


Forever25 Ultraschallgerät von vorne
Typ ultraschallgerät
Hersteller Forever25
Anwendung LED Hautpflege, BIO Mikro-Strom-Behandlung, Ultraschall
Frequenz 1,1 MHz für Körper, 3 MHz mit Photon-Funktion für Gesicht
Abmessungen 178 x 90 x 50 mm
Gewicht 183 g
€ 99,00 * inkl. MwSt.
➥ ProduktbeschreibungZum Angebot!*

* Preis wurde zuletzt am 6. Dezember 2019 um 21:43 Uhr aktualisiert


Darum sollte man sich ein Ultraschallgerät kaufen

Wie etwas weiter oben erwähnt, ist die Nutzung eines Ultraschallgerätes sehr vielseitig. Ultraschallgeräte werden zu dem auch in der Medizin benutzt, um beispielsweise wichtige Diagnosen festzustellen, diese Modelle sind auch als Sonographiegeräte bekannt und nicht mit dem Ultraschallgerät für kosmetische Zwecke zu verwechseln, auf welches wir uns in diesem Beitrag fokussieren.

In der Kosmetik sind Ultraschallgeräte noch relativ neu und daher leicht zu unterschätzen. Wer an diesem Gedanken hängt, weiß aber nicht was er da verpasst. Aktiv gegen den Alterungsprozess vorgehen, ohne teure Therapien oder Behandlungen? Das Gesicht glatt und gesund aussehen lassen? Nackenschmerzen entgegenwirken? Genau das machen die kleinen aber dennoch feinen Geräte möglich!

Im Nachfolgenden gehen wir auf die verschiedenen Einsatzbereiche etwas genauer ein, um die Vorteile beim Kauf eines Ultraschallgerätes noch mal hervorzuheben. 

Die Vorteile vom Ultraschallgerät im Überblick:

  • Effektive Behandlung gegen Falten und Altersflecken
    • Ebenso effektiv zur Schmerzbehandlung
      • Einfach und bequem von Zuhause nutzbar
        • Für straffere, gesündere und glattere Haut
          • Viel günstiger als spezielle Therapien
            • Keine Nebenwirkungen!
              • Ergebnisse nach nur wenigen Behandlungen spürbar

              Vorteile Ultraschallgerät kaufen


              Wichtig! Die passende Frequenz auswählen

              Welche Frequenz für einen richtig ist, hängt zunächst ganz davon ab, wofür genau das Gerät benutzt werden soll. Allgemein unterscheidet man hier zwischen Ultraschallgeräte mit einer Frequenz von 1 MHZ oder 3 MHZ. Modelle mit einer Frequenz von 1 MHZ kann der Ultraschall tiefer in das Gewebe eindringen, weshalb die Behandlung etwas stärker ist und eher für Bereiche wie Nacken oder Beine gedacht ist.

              Eine Frequenz von 3 MHZ ist dahingegen schon wieder etwas schonender und daher viel besser für sensible Hautregionen, wie unter anderem das Gesicht, geeignet. 

              Zusammenfassung:

              1 MHZ: Dringt tiefer in das Gewebe ein, ist stärker und wird daher für Behandlungen an den Beinen, Nacken etc. empfohlen.

              3 MHZ: Ist wiederum etwas sanfter und besonders geeignet für sensible Hautregionen wie das Gesicht.

              Achten Sie vor dem Kauf daher unbedingt welche Frequenz das Gerät besitzt, um das Ultraschallgerät auch möglichst optimal einsetzen zu können. Viele Geräte verfügen über eine feste Frequenz, einige besitzen allerdings gleich beide Frequenzen, wodurch alle Einsatzbereiche des Gerätes abgedeckt werden können.


              Wie funktioniert ein Ultraschallgerät?

              Die Funktionsweise des Ultraschall Massagegerätes ist relativ simpel und auch die Anwendung bedarf an keiner großen Übung. Die Anwendung kann beispielsweise ganz bequem vom Sofa ausgeführt werden, um sich dabei bestens entspannen zu können.

              Fährt man mit dem Ultraschallgerät über die zu behandelnde Stelle, so dringen die Ultraschallwellen durch Haut, Gewebe und Muskeln, wodurch eine sogenannte Mikromassage entsteht. Treffen die Ultraschallwellen auf hartes Gewebe oder Knochen, spalten die Wellen sich und geben dabei wiederum Wärme ab, wodurch eine thermische Wirkung entsteht, die Schmerzen lindert, die Durchblutung fördert und gleichzeitig das Gewebe lockert.

              Neben der thermischen Wirkung entsteht gleichzeitig eine mechanische Wirkung, da die Zellen in Schwingungen versetzt und Zellzwischenräume geöffnet werden, aus diesem Grund können Wirkstoffe wie Gele oder Salben noch tiefer in die Haut eindringen, wodurch die Wirkung um ein vielfaches effektiver ist.

              Hinweis: Eine feste Faustregel wie lange und wie oft die Anwendung erfolgen soll, gibt es nicht. Für den Anfang empfehlen wir allerdings eine ca. 10 minütige Behandlung für etwa 3 mal die Woche, daran kann man sich gut richten und diese je nach Belieben anpassen.

              Zusammenfassung:

              • Gel oder Salbe auf die zu behandelnde Stelle auftragen
              • Langsam mit dem Gerät über die Haut fahren
              • Die Ultraschallwellen durchdringen Haut, Gewebe und Muskeln (Mikromassage)
              • Treffen die Schallwellen auf Knochen, spalten die Wellen sich und geben Wärme ab → Thermische Wirkung lindert Schmerzen, fördert die Durchblutung und lockert das Gewebe
              • Schallwellen setzen direkt an der zu behandelnden Stelle im Körperinneren an, besonders effektiv
              • Neben der thermischen Wirkung entsteht eine mechanische Wirkung → Zellen werden in Schwingung gesetzt und Zellzwischenräume geöffnet, deswegen können Wirkstoffe wie Salben oder Gele tiefer und effektiver in die Haut eindringen, Wirkung wird um ein vielfaches verstärkt
              • Behandlung etwa 3 mal die Woche für 10 Minuten
              • Haut lernt wieder körpereigenes Kollagen zu produzieren → straffere und glattere Haut


              Ultraschallgerät Preis – so viel muss man ausgeben

              Beim Kauf eines Ultraschallgerätes spielt natürlich der Preis eine wichtige Rolle. Gerade für den Anfang oder um sich langsam an die vorzügliche Behandlung ranzutasten, möchte man vielleicht nicht direkt mehrere hundert Euro ausgeben. Die Preisspanne unter den Ultraschallgeräten ist allerdings sehr gut angepasst, sodass jeder auf seine Kosten kommen könnte.

              Das günstigste Modell nach unserer Recherche kostet bereits knappe 50 € und macht für diesen Preis schon einiges her. Die meisten gängigen Modelle verfügen über einen Preis von knappen 100 €. Möchte man gleich professionell arbeiten, so bekommt man mit dem Profi Ultraschallgerät von Ultramed, welches sogar das meist genutzte Modell ist, für bereits knapp 250 € ein durchaus hochwertiges Modell, mit vielen praktischen Funktionen.

              Nicht zu vergessen – Das passende Gel

              Um die Behandlung so effizient wie möglich zu gestalten, sind Gele oder passende Salben beinahe unabdingbar. In der Regel bekommt man im Lieferumfang eines Gerätes häufig ein passendes Gel gleich mit dabei. Um sich noch besser einzurüsten gibt es bei Amazon eine große Auswahl an Gelen, dessen Preis sich je nach Menge bei ungefähr 5 bis 13 € einpendelt. 


              Wo kann man ein Ultraschallgerät für Zuhause kaufen?

              Pauschal gesehen gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten – der stationäre Handel oder das Internet, beide Möglichkeiten bieten ihre Vor- und Nachteile. Im stationären Handel findet man Ultraschallgeräte eher selten, da diese noch nicht sehr verbreitet sind. Vereinzelt gibt es gute Modelle auch in Apotheken, welche dafür meistens einen höheren Preis haben, wohingegen man auf eine kompetente und sachliche Beratung setzen kann.

              Anders sieht es im Internet aus. Das Internet bietet unterschiedliche Anlaufstellen, wie unter anderem der Shopping-Riese Amazon, der nicht nur eine breite Auswahl an verschiedenen Modellen hat, sondern in der Regel auch günstigere Preise. Zudem kann man sich vor dem Kauf hilfreiche Kundenbewertungen zu dem Produkt durchlesen, was unserer Meinung nach schon ein ausschlaggebender Punkt ist.